Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Die von uns verarbeiteten Daten behandeln wir mit äusserster Sorgfalt und im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. 

Worum geht es? 

Diese Datenschutzerklärung (nachfolgend die «Erklärung») enthält Informationen dazu, wie wir, die Recht Clever AG (nachfolgend «Recht Clever») mit Personendaten umgeht, die wir über dich sammeln oder die wir an dich oder Dritte übermitteln. Dies betrifft die verschiedenen Arten der Interaktion zwischen dir und Recht Clever, sei es per E-Mail, per Telefon oder über die Website (unter folgender Adresse: https://www.recht-clever.ch), unseren Newsletter und/oder den Chat-Bot Juri (unter folgender Adresse: https://app.recht-clever.ch) (nachfolgend zusammenfassend: die «Websites»).

Mit dem Begriff «Personendaten» sind gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) alle Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen. 

Im Folgenden wird erläutert, wie Recht Clever mit deinen Personendaten umgeht. Bitte lies diese Punkte aufmerksam durch. 

Was sind personenbezogene Daten und wie erheben wir sie?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dich persönlich identifizieren. Also zum Beispiel dein Name, Telefonnummer, Anschrift, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Besonders schützenswerte Personendaten im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes werden nicht erhoben.

Personenbezogene Daten übermittelst du uns freiwillig, wenn du bestimmte Dienste auf unserer Webseite nutzt. 

Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Personendaten verantwortlich? 

Inhaber der Datensammlung und damit verantwortlich für die Bearbeitung der von dieser Erklärung  betroffenen Personendaten ist Recht Clever mit Sitz in Uster (Forchstrasse 15b, 8610 Uster, Schweiz). Kontaktiert werden kann Recht Clever per E-Mail an folgende Adresse: info@recht-clever.ch.  

Recht Clever hofft, hiermit allfällige Fragen zur Art und Weise der Bearbeitung deiner Personendaten zu beantworten. Solltest du diesbezüglich Bedenken haben, kontaktiere uns bitte per Post oder per E-Mail. 

Was passiert mit diesen Daten? 

Wir speichern deine Personendaten auf einem Server in der Schweiz. Deine Daten bleiben also im Inland. Wir geben deine Daten nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter.

Es ist uns ein grosses Anliegen, deine Daten zu schützen. Wir treffen technische und organisatorische Massnahmen, damit deine Daten vor Manipulation, Verlust und unbefugtem Zugriff sicher sind. An unseren Sicherheitsmassnahmen arbeiten wir fortlaufend. 

Welche Personendaten werden gesammelt und zu welchem Zweck? 

Nutzung und Konsultation der Website 

Wenn du unsere Website benutzt oder konsultierst, gelangt Recht Clever automatisch an folgende Personendaten: 

  • Informationen zur Nutzung der Websites einschliesslich aller Angaben, die du Recht Clever mitteilst; 

  • technische Daten, insbesondere die für die Verbindung des Computers mit dem Internet verwendete IP-Adresse (Internet Protocol), der Typ des verwendeten Mobilgerätes, eine eindeutige Geräte-ID (z.B. die IMEI-Nummer des Telefons, die MAC-Adresse der drahtlosen Netzwerkschnittstelle oder die vom Gerät verwendete Mobiltelefonnummer); 

  • deine Standortinformationen. 

Diese Personendaten werden vor allem mittels Cookies und ähnlichen Technologien gesammelt. Du kannst diese über deinen Browser deaktivieren.

Durch die Datenbearbeitung soll beispielsweise erreicht werden, dass du dank der zu deinen Nutzungspräferenzen gesammelten Daten effizienter zwischen den einzelnen Seiten navigieren kannst und deine Erfahrung als Nutzerin bzw. Nutzer optimiert wird.

Ausserdem werden Analysetools verwendet, um deine Nutzungsgewohnheiten besser zu verstehen und diese statistisch auszuwerten.  Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder weitergegeben. Deine Personendaten sind anonymisiert. 

Abonnieren des Newsletters 

Indem du unseren Newsletter abonnierst, gibst du Recht Clever deine E-Mail-Adresse, deinen Vor- und Nachnamen, deine Sprache und fakultativ auch weitere Informationen bekannt. Recht Clever verwendet diese Personendaten, um dir möglichst personalisierte, für dich relevante und deinen Interessen entsprechende Informationen zukommen zu lassen.

Beim Abonnieren des Newsletters erteilst du Recht Clever die Erlaubnis zur Bearbeitung der erfassten Personendaten für den regelmässigen Versand des Newsletters.

Am Ende jedes Newsletters findest du einen Link, über den du den Newsletter jederzeit abbestellen kannst. 

Registrierung bei und Verwendung von Juri 

Wenn du dich beim Chat-Bot Juri registrierst, akzeptierst du, dass Recht Clever die von dir gelieferten Personendaten bearbeitet. Deine Identifikation beim Chat-Bot Juri erfolgt über Auth0-Services (https://auth0.com/de/). Bei der Registrierung stimmst du der Verwendung der Auth0-Services zu, um die Anwendung nutzen können. Wenn du dich bei Juri anmeldest, werden deine Daten von Auth0 bearbeitet, wobei die Bedingungen von Auth0 zur Anwendung kommen. 

Folgende Personendaten werden bearbeitet: 

  • Dein vollständiger Name, deine Post- und E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer; 

  • die Informationen für die Identifikation beim Chat-Bot Juri einschliesslich deines Benutzernamens (E-Mail-Adresse), deines Passworts und aller Angaben, die du Recht Clever mitteilst; 

  • technische Daten, insbesondere die für die Verbindung des Computers mit dem Internet verwendete IP-Adresse (Internet Protocol), der Typ des verwendeten Mobilgerätes, eine eindeutige Geräte-ID (z.B. die IMEI-Nummer des Telefons, die MAC-Adresse der drahtlosen Netzwerkschnittstelle oder die vom Gerät verwendete Mobiltelefonnummer); 

  • deine Standortinformationen. 

Bei der Verwendung von Juri müssen zudem in gewissen Fällen weitere Daten gesammelt werden (z.B. persönliche Informationen über die Parteien in einem Rechtsstreit). In diesem Kontext kann es vorkommen, dass du Daten von Dritten übermitteln musst. Bei der Übermittlung entsprechender Daten gewährleistest du gegenüber Recht Clever, dass du das Recht dazu hast. Ausserdem verpflichtest du dich, Recht Clever nur korrekte und aktuelle Daten zu übermitteln.

Diese Personendaten werden erfasst, damit Recht Clever dir die mit dem Chat-Bot Juri angebotenen Dienstleistungen erbringen kann. Wenn du einen Behördendienst beantragst oder deinen Fall an einen Anwalt weiterleitest, erklärst du dich einverstanden, dass deine Personendaten an die gewählte Behörde oder den gewählten Partneranwalt weitergeleitet werden, wobei Recht Clever als Vermittler fungiert.  

Welche Rechte hast du? 

Jede Person hat gemäss gesetzlichen Bestimmungen ein Auskunftsrecht. Du kannst also verlangen, dass dir zu den über dich gesammelten Daten Auskunft gegeben wird. Ebenfalls kannst du eine Berichtigung oder Löschung deiner Personendaten fordern. Falls du in der Vergangenheit einer Datenerhebung zugestimmt hast, so kannst du diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Schreibe uns dein Anliegen oder deine Frage. Unsere Adresse findest du im Impressum. Wir werden dich dann umgehend kontaktieren.

  

Auskunftsrecht 

Du kannst von Recht Clever jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob Daten über dich bearbeitet werden. Recht Clever wird dir diese Daten im Einklang mit Artikel 8 DSG mitteilen. 

Was geschieht, wenn du die Datenbereitstellung verweigerst? 

Es steht dir frei, deine Personendaten anzugeben oder nicht. Falls du die Datenbereitstellung verweigerst, kannst du unseren Newsletter leider nicht mehr empfangen und mit dem Chat-Bot Juri keine Dokumente mehr erzeugen. Du kannst aber nach wie vor die Recherchefunktion im Chat-Bot Juri nutzen, um deine Chancen zu prüfen ob du in deinem Fall einen Richter überzeugen kannst. 

An wen leitet Recht Clever deine Personendaten weiter? 

An die von dir ausgewählte Behörde oder den Partneranwalt  

Wenn du eine Dienstleistung von einem Behördendienst beantragst oder deinen Fall an einen Anwalt weiterleitest, fungiert Recht Clever als Vermittler und sammelt die Daten für diese Behörde bzw. diesen Partneranwalt. In bestimmten Fällen und mit deiner Zustimmung kann Recht Clever im Zusammenhang mit den Dienstleistungen der Partner auch weitere Personendaten übermitteln. 

An Subunternehmen der Recht Clever 

Deine Personendaten können von Recht Clever auch an Personen und Unternehmen weitergegeben werden, die für Recht Clever als Subunternehmen IT- und weitere Dienstleistungen erbringen. 

Die Subunternehmen von Recht Clever unterstehen der Geheimhaltungspflicht und dürfen deine Personendaten nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen der Recht Clever und in Einklang mit dieser Erklärung verwenden. 

An Dritte 

Sofern dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist, kann Recht Clever deine Personendaten zu den in den entsprechenden Gesetzen vorgesehenen Bedingungen oder mit deiner Einwilligung an Dritte weiterleiten. 

Was machen Cookies und warum brauchen wir sie? 

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert werden. Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt dieselbe Webseite erneut aufrufst, erinnert sich diese an dich. Uns helfen Cookies zum Beispiel festzustellen, in welcher Sprache du die Webseite liest, und ob du uns in der Vergangenheit schon einmal besucht, und ob du bereits einen angefangenen Chat hast.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass alle Cookies beim Schliessen der Webseite gelöscht werden oder das Speichern von Cookies komplett verhindert wird. Wenn du dies wünschst, kannst du möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.  

Wo hat Google die Hände im Spiel? 

Wir benützen das Webanalyse-Tool «Google Analytics» um das Nutzungsverhalten von unseren Usern statistisch auswerten zu können. Dieser Dienst wird von der Google LLC mit Sitz in den USA bereitgestellt. 

Hier findest du die Datenschutz-Richtlinien von Google.

Google erhebt mithilfe von Cookies diverse Daten und übermittelt diese in anonymisierter Form an die Server in den USA. Gemäss Google wird deine IP-Adresse nicht mit anderen Daten in Verbindung gebracht.

 

Warum erfassen wir diese Daten? 

Wir optimieren unsere Webseite laufend. Dazu sind wir auf Nutzungsstatistiken angewiesen. Mit den erhobenen Daten können wir das Verhalten der Webseite-Nutzer besser verstehen und auf deine Bedürfnisse reagieren. 

Änderungen an dieser Erklärung  

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit anzupassen, insbesondere um neuen gesetzlichen oder technischen Anforderungen nachzukommen. Die Weiternutzung der Websites von Recht Clever oder den dazugehörenden Dienstleistungen der Websites gilt als Genehmigung der aktualisierten Erklärung.  

Wie wirst du über Änderungen dieser Erklärung informiert?

 

Recht Clever kann diese Erklärung ohne vorherige Ankündigung gelegentlich aktualisieren. Bitte überprüfe die Erklärung deshalb regelmässig. Recht Clever ist bemüht, dich jeweils auf wichtige Änderungen aufmerksam zu machen. Wir empfehlen dir dennoch, diese Erklärung  gelegentlich auf unserer Website zu überprüfen. 

Letzte Aktualisierung: Januar 2021. 

Gerichtsstand und anwendbares Recht 

Diese Erklärung und alle sich daraus ableitenden oder damit zusammenhängenden Fragen sowie Fragen zur Nutzung der Websites und der entsprechenden Dienste unterstehen schweizerischem Recht, mit Ausnahme der Kollisionsnormen.

Gerichtsstand ist Uster. 

Kontakt

Recht Clever AG

8610 Uster

Schweiz

Forchstrasse 15b